Wahrnehmungsstörung Köln

Eine Wahrnehmungsstörung ist gekennzeichnet durch fehlerhafte Prozesse entweder in der Aufnahme, Weiterleitung oder Verarbeitung von Sinnesreizen. Wahrnehmungsstörungen können Auswirkungen auf die Grob- und Feinmotorik sowie Sprache oder Kognition eines Menschen haben und gehören zum Behandlungsspektrum unserer Praxis in Köln. Als sekundäre Folgen treten häufig Störungen des Sozialverhaltens oder der emotionalen Befindlichkeiten bei den Betroffenen auf. Weitere Informationen zur Wahrnehmungsstörung Köln stellt Ihnen die Ergotherapiepraxis E. Brechtel gern zur Verfügung.